Fasnet 2018

11.11.2017 - 11:11 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen


CountDown-Up Big

Schellefacebook

Herzlich willkommen bei den Zainemachern

Die ZunftAm 29. Januar 1980 entschlossen sich die Frauensteignarren im Gasthaus Adler die "Zainemacherzunft" ins Leben zu rufen. Auf den Namen Zainemacher als Zunftname einigten sich die Gründer, weil im Wagensteigtal der letzte  Korbmacher beheimatet war.

 

Mehr Infos zu unserer Zunft

 

Nur noch ein Monat bis zum Zunftabend 06.02.15 + Brauchtumsabend 07.02.15

Nari, Naro, es geht in die Heiße Phase, denn genau in einem Monat steigt unsere Wild West Zunftparty. Wir freuen uns auf viele Zünfte + Guggenmusiken aber hoffen auch auf viele einheimische Gesichter, die mit uns Cowboy und Indianer in der Sommerberghalle oder sollten wir eher sagen im Wilden Westen des Sommerbergs spielen. Mit toller Live Musik, einem Saloon und der Tippie Bar wird der Abend sicher ein unvergessliches Erlebnis für jung und jung gebliebene!

Zunftabend

Am Tag darauf findet unser brauchtümlicher Zunftabend statt, begleitet durch die Live Band Letzrum aus Buchenbach. Hier kann wieder geschunkelt, Polonäse gemacht und den tollen Darbietungen gelauscht werden. Wir freuen uns auf alle jungen und jung gebliebenen. Karten im Vorverkauf gibt es wieder bei "Ihre Kette Renner" sowie der "Bäckerei Kreutz" in Buchenbach.

 Brauchtumssabend

Fasnet Eröffnung 2014

Auch im Jahre 2014 gab es wieder die traditionelle und brauchtümliche Eröffnung der Fasnetsaison bei der Zainemacherzunft Buchenbach.


Wir danken der Freiw. Feuerwehr Buchenbach, dass wir dieses Jahr wieder die Räumlichkeiten des Feuerwehr Gerätehaus Buchenbachs nutzen konnten.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch unseren ersten Vorstand Markus Schlupf. Zudem wurde das Fasnetmotto 2015, das von der Narrengilde Rot Blau verfasst wurde verkündet:

"Im kleine und im Große
in de Welt goht viel in d´Hose.
Die Obere wisse nit zum regiere,
drum losse uns Narre an d´Macht marschiere
Narri Narro,
D´Fasnet isch wieder do."

Auch dieses Jahr wurden wieder traditionell unsere Häßanwerter, die sich ein Jahr beweisen mussten,
im traditionellen, zeremoniellen Rahmen, der von unserer Zeremonienmeisterin Martina Fräßle moderiert wurde, in die Zunft aufgenommen. Bei der Zainemacherzunft gibt es zudem noch die Besonderheit das ein Täufling sich die Buskosten für die komplette Fasnet erspielen kann. Dies wird bei der Zainemacherzunft nicht durch Saufspiele oder ähnlichem entschieden, sondern durch das  Beantworten von Fragen zur Zunfthistorie und viel Geschicklichkeit bei diversen Spielen entschieden. Manuel Dold wurde mit knappem Vorsprung vor der fairen zweitplatzierten Julia Hauss zum Sieger gekürt.

 JuliaManuelMartina

 Wir freuen uns zudem auch, dass sich 2 neue Anwärter mit Miriam Rees und Lisa-Marie Wehrle um eine Mitgliedschaft bei der Zainemacherzunft Buchenbach beworben haben. Die Häßanwärter bekommen bei der Zainemacherzunft bereits ein Häß überreicht, lediglich die Maske muss sich über ein Jahr als Anwärter verdient werde. Das Häß wurde von unserem ersten Vorstand Markus Schlupf und unserer (Fotoscheuen) Häßnäherin Renate Schlupf überreicht.

Anwrter

Zudem wurde Joel Brunnenstein ein Ehrenorden des Oberrheinischen Narrenverbandes überreicht, für sein Engagement in der Fasnet- und Brauchtumserhaltung.

In diesem Sinne wünschen die Zainemacherzunft Buchenbach euch allen eine frohe, besinnliche Weihnacht und einen Guten Rutsch ins neue Jahr und wir hoffen Euch mal während der Fasnet 2015, vor allem an unseren Veranstaltungen (Zunfabend am 06.02.14 mit dem Motto Wild West mit Live Musik, Brauchtumsabend am 07.02.14, und an unserem großen Umzug am 14.02.14) zu treffen.